Friday, March 5, 2021

Die Marke mit den drei Streifen / The Brand with the Three Stripes


[For English Version please scroll down!]

Seht, was der Paketbote heute geliefert hat! Die neuen Adidas Sneakers sind eingetroffen. An sich ist so ein Turnschuh aus Herzogenaurach nicht weiter ungewöhnlich. Dieser neue Schuh verfügt allerdings über ein Detail, welches das Herz von so manchem Subbute-ista höher schlagen lassen dürfte. So auch uns im Subbuteo Club Berlin. Die Einlegesohle zieren Subbuteo-Figuren in der für die 1980'er und 1990'er Jahre ikonischen Silhouette!

Leider lässt der Schuh von außen keine Rückschlüsse zu auf seine Reminiszenz an das größte Tischfußballspiel aller Zeiten. Vermutlich war man bei Adidas nicht bereit, Geld für eine Lizenz auszugeben. Das tut dem Erfolg des Schuhs keinen Abbruch. Er hat seinen Weg in die einschlägigen Social Media Gruppen und Twitter Accounts längst geschafft. Und auch auf YouTube wird bereits über ihn gesprochen. Geht man auf die Bestellseite, so wird dieser Schuh als Top-Seller deklariert. Alles in allem also ein toller Erfolg für das Unternehmen aus Süddeutschland.

Der Schuh ist erhältlich bei JD Sports und kostet EUR 100 (inkl. MwSt.). Adidas fällt eher klein aus, so dass man mit der Bestellung einer Schuhgröße über normal gut fährt. Auf der Bestellseite gibt es einen sehr guten Größen-Kalkulator, wenn man in der Lage ist, eine gut sitzende Größe von einer der vielen auf dem Markt erhältlichen Turnschuhe benennen zu können.




Wer jetzt denkt, dies sei einmalig, der täuscht sich. Schon vor einigen Jahren hat Adidas einen Turnschuh mit Subbuteo-Bezug herausgebracht, den Trimm Trab. Damals war der Bezug zum Tischfußball noch ein wenig deutlicher. Farbe und Nähte erinnerten an ein Baumwoll-Spielfeld und in der Sohle fand man den legendären Adidas Tango Ball, der gleichzeitig einer der besten, je von Subbuteo produzierten Bälle ist. Dazu gab es drei Miniaturbälle, die auf den ersten Blick wie Subbuteo Bälle wirken, aber doch deutlich größer sind. Jemand in Herzogenaurach muss wohl großer Subbuteo Fan sein.



Unserem Freund Stephen von Subbuteo online (https://subbuteo.online/) zufolge, ist sogar schon der nächste Coup auf dem Markt. Die hier vorgestellte Version des Adidas Handball Spezial in grün!!!

Wir sehen uns also demnächst stylish an der Platte. Bis dahin Schnipp & Schuss! Bleibt gesund und bis hoffentlich bald im Stadtteilzentrum Biesdorf.


The Brand with the Three Stripes [English Version]

See what the parcel service delivered today! The new Adidas Sneakers arrived. Normally there's nothing special about a pair of Trainers from Herzogenaurach. This new shoe however has a feature that will certainly make the heart of more than one Subbute-ista beat faster. And so do we at Subbuteo Club Berlin. The insole is graced with Subbuteo figures in the iconic shape of the 1980's / 1990's.

Unfortunately the shoe doesn't give a clue from the outside of the reminiscence to the greatest table football game ever. Probably Adidas wasn't prepared to splash out money for a licence. That doesn't do the success of this shoe any harm. It found it's way into the usual social media groups and twitter accounts. And even on YouTube it's being discussed. If you visit the order site, this shoe is being declared as a top-selling product. Over all a great success for the company based in southern Germany.

These shoes are available at JD Sports and they cost EUR 100 (incl. VAT). Adidas tend to be smaller in comparison so it is a good advice to to order one size larger than usual. On the website you'll find a good size calculator if one is able to tell a good fitting shoe size of one of several trainers currently available on the market.

It's wrong to think that this is a one-off. A couple of years ago Adidas had already released a trainer relating to Subbuteo: The Trimm Trab. Back then the relationship to table football was more recognizable. Colour and seams reminded of a cotton pitch and on the shoe insert you would find the legendary Adidas Tango ball, which is at the same time one of the best Subbuteo balls ever produced. Together with the pair of shoes came three miniature balls. At first glance they looked like Subbuteo balls but were in fact remarkably larger. Someone in Herzogenaurach seems to be a big Subbuteo fan.

According to our friend Stephen from Subbuteo Online (https://subbuteo.online/) the next coup is already on the market. The Adidas Handball Spezial version described herein in green!!!

We meet soon at the board. Until then Schnipp & Schuss! Take care and see you soon in the Biesdorf Community Center.


 

Monday, February 8, 2021

The Italian Connection




[For English version please see below the German text]

Im Subbuteo Club Berlin spielt man nicht nur "The Sub-beautiful Game". Die Mitglieder sammeln es auch. Nun ... einige von uns zumindest.

Besonders sammelnswert ist eine Sorte Mannschaften, die es von Mitte der 1970'er bis weit in die 1980'er Jahre so nur in Italien zu kaufen gab: Die C100s Italian Special Teams

Die 1970'er waren die Blütezeit von Subbuteo Sports Games und ein findiger Mann namens Edilio Parodi machte es sich zur Aufgabe, das berühmte Tischfußballspiel ins fußballverrückte Italien zu bringen. Als Generalimporteur machte er ein ohnehin schon detailbewusstes Produkt in vielerlei Hinsicht noch besser.


Nicht immer zufrieden mit der Qualität der in den 1970'er noch von Hand bemalten Mannschaften, startete er für den italienischen Markt eine spezielle Serie von Mannschaften, die präziser und mit einem höheren Detaillierungsgrad bemalt waren. Um die Sache abzurunden, wurden diese Mannschaften in speziellen Boxen, coloriert in den Farben der jeweiligen Mannschaft ausgeliefert.


Im Gegensatz zu den grünen Einheitsboxen aus England waren diese farbenfrohen Boxen ein echter Hingucker. Auch war der Name und das Wappen der jeweiligen Mannschaft aufgedruckt. Im Mutterland des Subbuteo gab man sich einstweilen schon damit zufrieden, wenn der Mannschaftsname mit Schreibmaschine aufgedruckt war und man sich nicht nur auf den winzigen Referenz-Sticker verlassen musste, der außerdem gerne mal abfiel und verschwand.


Mit der Zeit änderte sich die Produktionsweise der Spielfiguren von Heavyweight zu Lightweight, von handbemalt zu maschinell bedruckt. Große Boxen wurden schmaler. Was blieb war die Einzigartigkeit der Boxen. Noch in einem italienischen Katalog von 1985/86 sind die Spezialmannschaften zu sehen.


Dank Alberto wechselten nun sechs dieser Kleinode in die Sammlung von Nico. Sie werden dazu beitragen, die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung von Subbuteo Sports Games zu dokumentieren. Obwohl es sich um Lightweight-Mannschaften der späteren Phase handelt, sind sie eine Zierde für jede Sammlung.


English Version

In the Subbuteo Club Berlin we don't only play "The Sub-beautiful Game". The members collect it, too. Well ... at least a few of us do.

Especially worth collecting is a certain kind of teams, which in this form had only been available in Italy from the mid-1970's until the mid-1980's: The C100s Italian Special Teams


The 1970's were the heyday of Subbuteo Sports Games and a smart man called Edilio Parodi made it his mission to bring the worldfamous Table Football Game into football mad Italy. As general distributor he made an anyhow detailed product even better in various respects. Not always convinced of the quality of the teams which had still been painted by hand in the 1970's he launched a special Series of teams, painted more precisely and with added details. To round up things these teams were delivered in special boxes, team coloured.


Contrary to the green standard boxes from England these brightly coloured boxes were real eyecatcher. Even the name and badge of the respective teams were printed. In the country of Subbuteo's origin meanwhile one had to make do with a machine typed team name instead of the tiny reference sticker who often tended to fall off and disappear.


During the time the way of production changed. Playing figures changed from Heavyweight to Lightweight, from handpainted to machine printed. The boxes became smaller. What was kept was the exceptionalism of the box art. In an Italian catalogue from 1985/86 these special teams are still included.


Now - thanks to Alberto - six of these jewels were transferred into Nico's collection. They will contribute to document the story of invention and development of Subbuteo Sports Games. Although these are Lightweight teams from the later period they are a grace for any collection.





Friday, February 5, 2021

Winter Match


In Berlin waren die Witterungsverhältnisse am vergangenen Samstag alles andere als optimal. Es hatte die Nacht über durch geschneit und die sonst in solchen Fällen bereitstehenden Fans konnten nicht mehr rechtzeitig zum Schneeschippen rekrutiert werden.

Ungeachtet dessen wählten die Unioner mit halbrunden Heavyweight-Sockeln das leichte Schuhwerk, währenddessen Trainer Rose mit flachen Sockeln das schwere Schuhwerk wählte.

Urs Fischer schickte folgende Formation aufs eisige Feld.


Doch schon zu Spielbeginn war klar, dass man - entgegen der Angaben in der PK - im klassischen 4-3-3 agieren würde. Das war angesichts der schwierigen Platzverhältnisse wohl auch besser.


Gladbach hingegen im gestaffelten 4-2-1-2-1 mit einer Sturmspitze.

Beide Mannschaften taten sich angesichts der Verhältnisse schwer, ins Spiel zu finden. Union versuchte viel über rechts mit Awoniyi, der auch auf schwierigem Untergrund mit ein paar „Drehern“ seine technischen Fähigkeiten durchblitzen ließ.



Erst in der 25. Minute der erste Torschuss für Union aus aussichtsreicher, halbrechter Position, jedoch gut gehalten von einem gut aufgelegten Sommer.

10 Minuten später dann die erste Großchance für die Gäste aus Gladbach, doch auch Luthe ist zur Stelle.


Zur Halbzeit ein kräftemäßig gerechtes, torloses Unentschieden.


Die zweite HZ dann mit einem Kracher. Union marschiert nach dem Anstoß durch. Ingvartsen reißt die Lücke in die Abwehr und Andrich stürmt aus dem Rückraum heran und drischt flach ein.




Gladbach konsterniert, spielt aber weiter. Dann in der 60. der Aufreger des Spiels. Ingvartsen ist auf links frei und hämmert den Ball in den rechten oberen Winkel. Aber ... Tor oder nicht?


Nach minutenlanger Unterbrechung dann die Entscheidung des VAR in Köln. Der Schiri zeigt auf den Punkt. Tor für Union!



Danach staffelt sich Union tiefer und stellt auf 4-4-2 um. Gladbach hingegen stellt auf Dreierkette um. Mit engen Räumen und immer noch eisigem Platz kommt die Borussia aber nicht mehr zu guten Gelegenheiten.



Stattdessen nutzt Union die entstehenden Räume gut und Sommer muss zweimal zur Ecke klären. Eine davon gefährlich; eine landet im Pulk der Verteidiger.

Unter dem Strich bleibt es beim 2:0 für Union. Die Punkte werden in Berlins Südosten eingefroren.






Monday, March 2, 2020

Waspa Cup review


Hello Ladies and Gents!
Last Wednesday was the occasion for the yearly Waspa Cup as well as SCB Division tournament.

The club divided the players into 2 divisions..or group...according to players XP, each player matched the others in the group twice.

At the end Hermann Kruse won the Division A and the cup, so congrats Hermann!
In the Division B newcomer Ronny Lange topped the table and will play a playoff promotion against Nico Müller who came fourth in the Division A.

Below scores and pics, enjoy!


Division A
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A.Tarantino        -  O.Kruse        0-0 / 0-1
N.Müller            - H.Kruse         0-0 / 0-1

O.Kruse             - N.Müller        0-0 / 1-0
H.Kruse             - A.Tarantino    1-0 / 1-0

A.Tarantino       - N.Müller         1-1 / 3-0
H.Kruse            - O.Kruse           0-0 / 0-0

Table
---------
1. Hermann Kruse           12p         3V 3T 0L     3GS  0GC
2. Oliver Kruse                  10p         2V 4T 0L     2GS  0GC
3.Alberto Tarantino             5p         1V 2T 3L     4GS  4GC
4. Nico Müller                     3p         0V 3T 3L     1GS  6GC




Division B
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
R.Lange        - E.Klossowski        0-0 / 1-0
P.Fülster        - H.Kruse                0-0 / 0-0

E.Klossowski - H.Kruse               0-0 / 1-0
R.Lange        - P.Fülster                1-0 / 0-0

R.Lange        - H. Kruse               1-0 / 1-1
E.Klossowski - P.Fülster              2-1 / 2-0

Table
----------
1. Ronny Lange                 12p     3V 3T 0L      4GS 1GC
2. Erik Klossowski             11p     3V 2T 1L      5GS 2GC
3. Hermine Kruse                 4p     0V 4T 2L      1GS 3GC
4. Peer Fülster                      3p     0V 3T 3L      1GS 5GC


Playoff promotion: N.Müller - R.Lange


( p: points, V: victories, T: ties, L: loss, GS: goals scored, GC: goals conceived ).














Ciao.






Friday, January 10, 2020

Review Meeting#28



La Wednesday we got back to action for the new year and new decade as well.
We thought to start with a vintage revival by playing HW World Champion Nations, welcoming the debut of our new member Ronny.

Here it is pics and results...folks, WELCOME TO THE 20s!

England 1966 - Germany 1974              2-0
Argentina 1978 - Italy 1982                   0-1

England 1966 - Argentina 1978             1-1
Germany 1974 - Italy 1982                    0-1

Italy 1982 - England 1966                     1-0
Argentina 1978 - Germany 1974           2-0


1. Italy 1982.........................................6p
2. Argentina 1978, England 1966........3p
3. Germany 1974.................................0p